Wallerforum ...Das Diskussionsboard
Angelcenter Nordschwaben Urlaub nach Mass - Mequinenza Spanien Angelcenter Passau - Passaus grösstes Fachgeschäft für Angelbedarf Neptunmaster - von Anglern für Angler
Jenzi Silure Spezial Geoff Anderson Funktionsbekleidung - Pijawetz Distributor Zebco Sports Europe Angelgerätegroßhandel AHF-Leitner
Gigafish.de - Angelschnüre echt stark Angelzentrale Herrieden - Ihr Anglertreffpunkt Angelcenter Nordschwaben KL-Angelsport - Der Onlieshop für hochwertiges Angelgerät im Bereich Karpfen, Friedfisch, Waller und Raubfisch, sowie ausgewählte Funktions- und Outdoorbekleidung
Waller Fishing Tours - Ihr Onlineshop für Humminbird Echolote, Minn Kota Elektromotoren, Cannon Downrigger und anderem Zubehör Wallerwelt.com - Ihr Bootsverleih & Guiding-Service am Po Zeck-Fishing.com Taffi Tackle
Bannerfarm - Banner für Verlinkung Boardregeln Unsere Partnerboards im World Wide Web Linkliste und Topliste Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Galerie Suche Häufig gestellte Fragen Board-Chat Kleinanzeigen Suche/Biete Berichte, Interviews, Bauanleitungen, Campvorstellungen Zur Startseite Unsere Werbepartner Zum Portalforum
Wallerforum ...Das Diskussionsboard » Ecke für Wallerneulinge » Geheimnisvoller Wels » Raubgeräusche in heimatlichen Gefilden » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (4): « vorherige 1 [2] 3 4 nächste » Neues Thema erstellen Zum Portalforum Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Raubgeräusche in heimatlichen Gefilden
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Oststeirer Oststeirer ist männlich
Routinier




Dabei seit: 14.05.2010
Beiträge: 292
Richtiger Name: Mario
Herkunft: Steiermark, Österreich

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Schulti
Biber, Karpfen, Rapfen...................


ich führe weiter aus: ratten, spinnen, fledermäuse...

versteh nicht, warum schilderungen von manchen kommentiert werden wenn
man gar nicht dabei war?!? aber viell kanns mir ja jemand sagen...

an einem kleinen see, den wir als notlösung nutzen, wenn wir nicht weit fahren wollen,
konnten wir letzten sommer öfters raubgeräusche hören,
waren garantiert waller denn einen davon konnte ich mit
einem blinker zum landgang überreden, nachdem ich auf das nächste
"geräusch" gezielt habe, aber war nicht mal nen meter der gute

an größeren gewässern konnte ich auch ab und an geräusche und platscher
hören, was für fische es wirklich waren kann ich nicht sagen, nur hatten wir
an solchen tagen bzw. in solchen nächten beinahe ausnahmslos waller/wallerbisse

__________________
Ich lasse mich nicht zu Rechtfertigungen jeglicher Art nötigen.
Aussagen von mir sind mit meinem Gewissen bedungen und daher definitiv.
Dies gilt für Aussagen jeglicher Art.
Ebenso betrachte ich Texte und Fotos von mir als mein Eigentum!
05.03.2011 02:00 Oststeirer ist offline Homepage von Oststeirer Beiträge von Oststeirer suchen Nehmen Sie Oststeirer in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von Oststeirer am 05.03.2011 um 02:00 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
dermitdemwallertanzt dermitdemwallertanzt ist männlich
König


images/avatars/avatar-5935.jpg

Dabei seit: 08.07.2010
Beiträge: 879
Richtiger Name: Dominic
Herkunft: Ravensburg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

biber gibts bei uns am see (noch) nicht. Wenn man schon ein paar Tage angeln geht, dann weis man wie es sich anhört wenn ein Karpfen springt. Das klingt meiner Meinung nach überhaupt nicht wie ein raubender Wels. bis bald
05.03.2011 02:45 dermitdemwallertanzt ist offline E-Mail an dermitdemwallertanzt senden Beiträge von dermitdemwallertanzt suchen Nehmen Sie dermitdemwallertanzt in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von dermitdemwallertanzt am 05.03.2011 um 02:45 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Peter61 Peter61 ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-5055.jpg

Dabei seit: 29.07.2009
Beiträge: 393
Herkunft: Himmelstadt

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich kann nur sagen, dass ich in den 4 Jahren am Main, auch noch keinen Rauben geshen oder gehört habe.
Buckeln leider auch nicht.

Aberdurch aus Bieber, die wenn Sie erschrecken abtauchen und dabei miit dem breiten Schwanz auf das Wasser klatschen, Rapfen die richtig in die Kleinfische schießen oder Karpfen (große) die durchaus mal springen um die Karpfenläuse und Parasiten ab zu schütteln.

Waller war aber nicht ein mal dabei. Leider.

G Peter
05.03.2011 06:58 Peter61 ist offline E-Mail an Peter61 senden Beiträge von Peter61 suchen Nehmen Sie Peter61 in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von Peter61 am 05.03.2011 um 06:58 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
wallerlexi   Zeige wallerlexi auf Karte wallerlexi ist männlich
Kaiser


images/avatars/avatar-7478.jpg

Dabei seit: 01.02.2004
Beiträge: 1.097

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bei uns am Main sieht man fast nie Waller an der Oberfläche.

Einmal aber war es soweit.
Unterhalb einer Staustufe laichten die Lauben. Es müssen Tausende gewesen sein.
Abends kurz vor der Dämmerung begann das Spektakel. Es war wie in Italien,wenn die Waller in die Meeräschen rauben.
Auf einer Strecke von ca 100 m war der Teufel los. Es waren eindeutig Waller am Werk und zwar sehr viele. Überall krachende Kiefern und schlagende Schwänze. Das Ereignis dauerte ungefähr 25 Minuten.
Ich versuchte zwar die Stelle mit dem Blinker anzuwerfen, aber durch die starke Strömung in der Mitte des Flusses versetzte es sofort den Blinker.
Eine Woche später waren wir wieder an der Stelle mit Boot und haben am anderen Ufer unsere Köder gespannt, aber Waller waren keine mehr da.

Ein Erlebnis hatte ich noch mal an einer anderen Staustufe.
Im Mai war ich dort Blinkern und es begann sehr stark zu regnen. Innerhalb von einer halben Stunde begann das Wasser zu steigen, da auch die Tore etwas aufgemacht wurden. Das Wasser begann plötzlich zu leben, überall raubende Fische.
Plötzlich ein Klatscher an der Oberfläche, eine Barbe von ca. 50cm wurde durch die Luft gewirbelt, und als sie auf das Wasser aufkam hat ein Waller sie geschnappt. Der Waller hatte die Barbe mit seinem Schwanz aus dem Wasser geschlagen. Kurze Zeit später hatte ich einen 1,60m auf Blinker direkt an der Oberfläche nach dem Einschlag des Blinkers.

Ich denke auch das der Waller in jedem Gewässer ein anderes Jagdverhalten zeigt.
Durch den extremen Rückgang der Weißfische bei uns am Main, hat sich das Beuteschema geändert. Es stehen jetzt mehr Krebse, Donaugrundeln, Muscheln und ähnliches auf dem Speiseplan. Diese werden nur am Grund eingesammelt.
Kommt es aber z.B. während der Laichzeit der Weißfische zu größeren Ansammlungen der Fische, ist der Waller zur Stelle.
Also im Frühjahr wenn die Rotaugen, Brachsen laichen. in der Nähe dieser Stellen--------------------------------------Fanggarantie!!!

__________________
Teufel wallerlexi Teufel
MR. Circle Hook

Ich habe keinen Macken,
das sind SPECIAL EFFECTS

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von wallerlexi: 05.03.2011 07:53.

05.03.2011 07:50 wallerlexi ist offline E-Mail an wallerlexi senden Beiträge von wallerlexi suchen Nehmen Sie wallerlexi in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von wallerlexi am 05.03.2011 um 07:50 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Bjoern277 Bjoern277 ist männlich
Doppel-As


images/avatars/avatar-5190.jpg

Dabei seit: 26.02.2011
Beiträge: 115
Richtiger Name: Björn
Herkunft: Brandenburg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von schnorchel


Bullshit!! Was du erzählst hat nichts damit zu tun wenn Waller rauben!

Jeder Depp la/bert (du heist doch Bert) von Raubgeräuschen, aber schaut mal genauer hin, gerade in dem Gebiet von dem du sprichst kommt auf jeden Halbstarken Waller 100 Rapfen. Was deiner Frau imaginär da an die Muschi gesprungen ist war sicher kein Waller! Meine Erfahrung ist in diesem Gebiet, es gibt einen Bestand aber Raubgeräusche sind =0.

Nicht jedes klatschen ist ein 3m Waller rofl

haste schon mal einen gefangen in der Region von der du sprichst?



@ schnorchel....


was heisst hier bullshit??ich weiss ganz genau wovon ich spreche....sicher habe ich schon welche gefangen also erzähl mir hier nichts von rapfen oder so....du hast doch den richtigen text als anhang....*du redest ziemlich viel* böse böse böse
05.03.2011 07:59 Bjoern277 ist offline E-Mail an Bjoern277 senden Beiträge von Bjoern277 suchen Nehmen Sie Bjoern277 in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von Bjoern277 am 05.03.2011 um 07:59 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
P&S Grimm P&S Grimm ist männlich
Foren Gott


images/avatars/avatar-8019.jpg

Dabei seit: 16.08.2010
Beiträge: 2.096
Herkunft: Waibstadt

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Willkommen Bjoern

rege Dich nicht auf, es gib immer ein paar ........, solche halt.

Bei uns haben sie vor ein paar Jahren auch, in der Nacht, geraubt wie verrückt. Bis die Laubenschwärme zurück gegangen sind.

Dann war ein paar Jahre fast Funkstille, jetzt kommen die Lauben wieder und es fängt wieder an.

Jeder der längere Zeit am Wasser verbringt sollte den Unterschied zwischen, raubende Waller und dem platschen von Cap's oder Biber oder oder erkennen, also ich kann es.

Bevor jetzt wieder ein nettes Post kommt, ich habe dort schon ein paar Wallis gefangen.


Gruß Peter

Ps. ist immer wieder nett wie und was manche hier Posten.

__________________
Gruß Peter
*************
05.03.2011 09:05 P&S Grimm ist offline E-Mail an P&S Grimm senden Beiträge von P&S Grimm suchen Nehmen Sie P&S Grimm in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von P&S Grimm am 05.03.2011 um 09:05 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
*Rene*   Zeige *Rene* auf Karte *Rene* ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-5184.jpg

Dabei seit: 29.03.2005
Beiträge: 362
Richtiger Name: René Z.
Herkunft: RLP

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moje,

also ich habe schon sehr oft Waller rauben sehen. Und zwar an Rhein und Lahn. Teilweise 20 Meter weg von mir. Es waren meisten Attacken auf Beutefische an der Oberfläche mit dem danach dazugehörigen Schwanzschlag auf die Oberfläche. Und diese Beobachtung konnte ich schon sehr oft machen vor allem in der Dämmerungsphase und morgens.
Oft waren diese direkt an der Strömungskante oder nahe an überhängenden Büschen.

Aber diese allseits verbreiteten Schmatzgeräusche würde ich in den meisten Fällen nicht Wallern zuordnen. Viele andere Fischarten schaffen das besser.

Ist auf jeden Fall ein geiler Anblick wenn knapp neben dem Boot ne riesige Bugwelle sich anfängt durchs Wasser zu schieben und dann auf einmal der Waller zum Vorschein kommt.

__________________
René
05.03.2011 09:08 *Rene* ist offline E-Mail an *Rene* senden Beiträge von *Rene* suchen Nehmen Sie *Rene* in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von *Rene* am 05.03.2011 um 09:08 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Peter61 Peter61 ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-5055.jpg

Dabei seit: 29.07.2009
Beiträge: 393
Herkunft: Himmelstadt

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich konnte an einer Buhne mittlerer Größe und eine Tiefe von 2 Meter jedem Abend in der Dämmerung beobachten, wie eine Bugwelle von dieser Buhne in eine kleinere Buhne dahinter zog. Der Durchgang zur hinteren ist flach.
In der kleinen Buhne zog die Bugwelle meistens ein paar mal hin und her und dann war Ruhe. Kein Rauben.
Da es zu dunkel ist, konnte man leider nicht ausmachen was es war.

Aber wie gesagt.
Lexi hatte Gück das Schauspiel zu beobachten und da muss man schon oft am Main sein. Ist sicher auch schon Jahre her, denn im Mai ist das Blinkern in dem Stück wo ich denke das Lexi meint schon seit einigen Jahren verboten.

Ich tippe auch darauf, dass in Italien die Meeräschen, die vorallem bei steigenden Wasser und nachts vorallem dicht unter der Oberfläche der Grund sind für diese Attaken aus der Tiefe.
In unseren Gewässern stehen die Fische meist im Mitelwasser oder Grund.
05.03.2011 11:15 Peter61 ist offline E-Mail an Peter61 senden Beiträge von Peter61 suchen Nehmen Sie Peter61 in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von Peter61 am 05.03.2011 um 11:15 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Sigi   Zeige Sigi auf Karte Sigi ist männlich
***Sigi***


images/avatars/avatar-4553.jpg

Dabei seit: 06.02.2004
Beiträge: 13.517
Herkunft: Passau

Themenstarter Thema begonnen von Sigi
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Peter61

Ich tippe auch darauf, dass in Italien die Meeräschen, die vorallem bei steigenden Wasser und nachts vorallem dicht unter der Oberfläche der Grund sind für diese Attaken aus der Tiefe.
In unseren Gewässern stehen die Fische meist im Mitelwasser oder Grund.



Willkommen Peter,


dann wäre natürlich auch interessant zu wissen, in welchen Tiefen im Heimatgewässer die meisten Bisse kommen, am Grund, im Mittelwasser, oder an der Oberfläche. nachdenklich


Natürlich ist das ganze auch von der Jahreszeit abhängig. Augenzwinkern


Wenn wir hier unsere Daten einbringen und sich was herauskristallisiert, sollte doch davon jeder profitieren können. cool

__________________
Gruß Sigi
05.03.2011 12:26 Sigi ist offline E-Mail an Sigi senden Beiträge von Sigi suchen Nehmen Sie Sigi in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von Sigi am 05.03.2011 um 12:26 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
P&S Grimm P&S Grimm ist männlich
Foren Gott


images/avatars/avatar-8019.jpg

Dabei seit: 16.08.2010
Beiträge: 2.096
Herkunft: Waibstadt

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Willkommen Sigi


bei mir war es so, das sie entweder direkt an der Oberfläche oder am Grund gebissen haben, unabhängig von der Jahreszeit oder Köder.(Spinnen)

Der See den wir befischen hat ca. 3,5ha und eine Tiefe von bis zu 2,4m.
Es gibt auch ein paar Löcher, Unterstände etc. Die Bisse auf Grund erfolgten meistens in den tieferen Sektoren.

Gruß Peter

__________________
Gruß Peter
*************
05.03.2011 12:40 P&S Grimm ist offline E-Mail an P&S Grimm senden Beiträge von P&S Grimm suchen Nehmen Sie P&S Grimm in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von P&S Grimm am 05.03.2011 um 12:40 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Bjoern277 Bjoern277 ist männlich
Doppel-As


images/avatars/avatar-5190.jpg

Dabei seit: 26.02.2011
Beiträge: 115
Richtiger Name: Björn
Herkunft: Brandenburg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Willkommen P&S Grimm


ja du hast recht....aufregen sollte man sich darüber nicht.das stimmt....aber ärgern tuts mich trotzdem....ich agle jetzt seit über 13jahren auf karpfen und seit ca. 3 jahren gezielt auf wels...ich weiss auch sehr wohl was waller und was bieber oder sonstiges ist.... Augenzwinkern Augenzwinkern


PS. dein avatar kommt mir aus dem anhang (wallerteil) der neuen CHM bekannt vor..... großes Grinsen großes Grinsen großes Grinsen



gruss björn rauchen
05.03.2011 13:20 Bjoern277 ist offline E-Mail an Bjoern277 senden Beiträge von Bjoern277 suchen Nehmen Sie Bjoern277 in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von Bjoern277 am 05.03.2011 um 13:20 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Andi B. Andi B. ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-4805.jpg

Dabei seit: 28.09.2010
Beiträge: 471
Herkunft: Passau

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Willkommen Sigi,
bei uns in Karpfham/Schwaim an der rott haben wir letztes jahr des öfteren waller rauben sehen!
Im Juli 2008 haben wir am Inn in Obernberg einen Haubentaucher verschwinden sehen! kein witz ! Ich glaub das wahr ein einmaliges erlebnis!

Gruß Andi

__________________
www.bavarian-fishing-tours.de
05.03.2011 13:31 Andi B. ist offline E-Mail an Andi B. senden Beiträge von Andi B. suchen Nehmen Sie Andi B. in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von Andi B. am 05.03.2011 um 13:31 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Jörg P Jörg P ist männlich
Haudegen




Dabei seit: 21.10.2009
Beiträge: 558
Herkunft: Weilburg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Willkommen
In der Regel sind raubende Waller bei uns an der Lahn selten zu sehen. Die Bisse kommen meist auf Grund oder knapp darüber, oder aber fast am Ufer beim anbinden. Zwei mal hab ich aber einen guten rauben gesehen und gehört. Das erste mal holte er sich eine Ente, geschehen beim fischen mit der Jugendgruppe auf einer Schleuseninsel und das zweite mal ein paar Wochen später saß ich genau gegenüber und warf die Upose in Richtung Spitze der Insel. Als es schon dämmerte raubte der Walli und schlug so mit dem Schwanz das kurz drauf die Wellen bei mir ankamen. Leider hab ich ihn noch nicht zum Landgang überreden können aber kommt Zeit kommt Rat.

__________________
LG
Jörg P

Lahnwaller
05.03.2011 14:13 Jörg P ist offline E-Mail an Jörg P senden Beiträge von Jörg P suchen Nehmen Sie Jörg P in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von Jörg P am 05.03.2011 um 14:13 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Sigi   Zeige Sigi auf Karte Sigi ist männlich
***Sigi***


images/avatars/avatar-4553.jpg

Dabei seit: 06.02.2004
Beiträge: 13.517
Herkunft: Passau

Themenstarter Thema begonnen von Sigi
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Willkommen Jungs,


ist schon erstaunlich wie unterschiedlich es an unseren Gewässern ist, wäre toll wenn da noch einige Meinungen kommen würden. Augenzwinkern

__________________
Gruß Sigi
06.03.2011 21:21 Sigi ist offline E-Mail an Sigi senden Beiträge von Sigi suchen Nehmen Sie Sigi in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von Sigi am 06.03.2011 um 21:21 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Pepe Reina Pepe Reina ist männlich
Eroberer




Dabei seit: 21.11.2010
Beiträge: 57
Richtiger Name: Stefan
Herkunft: Freising, Bayern, Deutschland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also bei uns bemerkt man eigentlich nie was... Nur einmal habe ich was gesehen.. und da packte sich ein Waller tatsächlich eine ausgewachsene Ente.!!

__________________
Cormoran Bullfighter 3,00m / Spinfisher 950 + 60er Climax
Jenzi The Ghost 3,00m / Tica Cybernetic + 60er Climax
Zeck V-Stick+ / Penn Conflict || 5000 + 40er Hulkline
BC Wild Catz Vertical / BC Battle Cat Vertical LH710 + 40er Hulkline

Gruß Stefan
06.03.2011 21:26 Pepe Reina ist offline E-Mail an Pepe Reina senden Beiträge von Pepe Reina suchen Nehmen Sie Pepe Reina in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von Pepe Reina am 06.03.2011 um 21:26 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Oststeirer Oststeirer ist männlich
Routinier




Dabei seit: 14.05.2010
Beiträge: 292
Richtiger Name: Mario
Herkunft: Steiermark, Österreich

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

bei den vielen beobachtungen von erbeutetem geflügel
werd ich wohl mal einen entenzüchter besuchen müssen^^

kann sigi nur zustimmen, dass die raubverhalten so unterschiedlich
sind, hätt ich nicht gedacht.

von meinen besichtigungen hab ich schon geschrieben, konnte
den großteil meiner waller voriges jahr in der nähe der oberfläche
erwischen, die größeren beiden jedoch knapp über grund

__________________
Ich lasse mich nicht zu Rechtfertigungen jeglicher Art nötigen.
Aussagen von mir sind mit meinem Gewissen bedungen und daher definitiv.
Dies gilt für Aussagen jeglicher Art.
Ebenso betrachte ich Texte und Fotos von mir als mein Eigentum!
06.03.2011 22:22 Oststeirer ist offline Homepage von Oststeirer Beiträge von Oststeirer suchen Nehmen Sie Oststeirer in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von Oststeirer am 06.03.2011 um 22:22 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Moppi   Zeige Moppi auf Karte Moppi ist männlich
Tripel-As


images/avatars/avatar-4199.jpg

Dabei seit: 30.06.2008
Beiträge: 216
Herkunft: NRW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hi,
super frage.
meine antwort.
habe nur ehrfahrung vom kleinen baggersee.
in dunkler nacht kann ich nicht unterscheiden ob es geräusche von welsen,karpfen,gänsen,mamorkarpfen oder sonstwas sind.
aber ab und zu sehen wir welse an der oberfläche buckeln,aber man hört nix !
wenn die brassen laichend um ne insel schwimmen,kommt ein wels zum rauben.sein schwanz ist zusehen,wenn er vorm ufer abdreht,trotzdem ist davon nicht mehr zuhören wie von den brassen.
vor 2 jahren konnte ich mit nem anderen angeler beobachten,wie sich dieser wels zum frühstück nen wasservogel genehmigt hat,und dann 5-6 mal in die brassen gegangen ist.
! gesehen , nicht gehört !

__________________
MfG Moppi
Tight Lines
Ehmanns Fishing Team
23.03.2011 00:15 Moppi ist offline E-Mail an Moppi senden Homepage von Moppi Beiträge von Moppi suchen Nehmen Sie Moppi in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von Moppi am 23.03.2011 um 00:15 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
waller-rul   Zeige waller-rul auf Karte waller-rul ist männlich
Doppel-As


images/avatars/avatar-5047.jpg

Dabei seit: 16.02.2011
Beiträge: 137
Herkunft: rotthalmünster

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Willkommen sigi

in passau an der donau im apostelwasser konnte ich vor 2 jahren um 5 uhr morgens waller and der strömungskannte rauben sehen. ich erwichte dann auch einen mit 94 cm. angelplatz: wenn man vom hornbach richtung anger fährt ist rechts ne bushaltestelle. von der aus kommt man zu fuß ans wasser. stelzlhof heisst das glaub ich

__________________
grüße aus dem rotthal
26.03.2011 15:00 waller-rul ist offline E-Mail an waller-rul senden Beiträge von waller-rul suchen Nehmen Sie waller-rul in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von waller-rul am 26.03.2011 um 15:00 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Sigi   Zeige Sigi auf Karte Sigi ist männlich
***Sigi***


images/avatars/avatar-4553.jpg

Dabei seit: 06.02.2004
Beiträge: 13.517
Herkunft: Passau

Themenstarter Thema begonnen von Sigi
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von waller-rul
Willkommen sigi

in passau an der donau im apostelwasser konnte ich vor 2 jahren um 5 uhr morgens waller and der strömungskannte rauben sehen. ich erwichte dann auch einen mit 94 cm. angelplatz: wenn man vom hornbach richtung anger fährt ist rechts ne bushaltestelle. von der aus kommt man zu fuß ans wasser. stelzlhof heisst das glaub ich




Willkommen Rudl,


ich glaube die Stelle zu kennen, geht man da über eine lange Treppe zum Wasser? nachdenklich


Unten im Apostelwasser habe ich schon öfters einen Rauben sehen, aber oberhalb im Staubreich eben nicht.

__________________
Gruß Sigi
26.03.2011 15:17 Sigi ist offline E-Mail an Sigi senden Beiträge von Sigi suchen Nehmen Sie Sigi in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von Sigi am 26.03.2011 um 15:17 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
waller-rul   Zeige waller-rul auf Karte waller-rul ist männlich
Doppel-As


images/avatars/avatar-5047.jpg

Dabei seit: 16.02.2011
Beiträge: 137
Herkunft: rotthalmünster

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ja genau, gegenüber vom atu. oberhalb habe ich auch noch keinen gesehen oder gehört.

__________________
grüße aus dem rotthal
26.03.2011 16:18 waller-rul ist offline E-Mail an waller-rul senden Beiträge von waller-rul suchen Nehmen Sie waller-rul in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von waller-rul am 26.03.2011 um 16:18 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Seiten (4): « vorherige 1 [2] 3 4 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Zum Portalforum Antwort erstellen
Wallerforum ...Das Diskussionsboard » Ecke für Wallerneulinge » Geheimnisvoller Wels » Raubgeräusche in heimatlichen Gefilden

Impressum

Datenschutzerklärung (DSGVO)

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH